Informationen zum Unternehmen

Die SANOCHEMIA Pharmazeutika AG mit Hauptsitz in Wien ist ein international tätiges, voll integriertes Pharmaunternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Erzeugung von Wirkstoffen, Arzneimitteln und Diagnostika. Zu ihren operativen Geschäftsfeldern zählen die Bereiche Humanpharmazeutika, Veterinärpharmazeutika, Produktion (u. a. Auftragsproduktion für Dritte), Forschung und Entwicklung. Dabei ist das Unternehmen insbesondere auf Teilbereiche in der Onkologie, Schmerztherapie, Neurodegeneration sowie in der Diagnostik auf bildgebende Verfahren spezialisiert. Zu den umsatzstärksten Produkten von SANOCHEMIA gehören das Röntgenkontrastmittel Scanlux® sowie Syntheseerzeugnisse.

SANOCHEMIA deckt alle wesentlichen Stufen der Wertschöpfungskette inhouse ab – von der Entwicklung und Herstellung von Wirkstoffen über die Arzneimittelproduktion bis hin zu Vermarktung und Vertrieb. Mit Tochtergesellschaften in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, den USA, der Slowakei, Tschechien und Ungarn sowie weltweiten Vertriebspartnerschaften und Kooperationen hat Sanochemia Zugang zu vielen der wichtigsten Pharmamärkte der Welt. Im Geschäftsjahr 2011/2012 erwirtschaftete das Unternehmen mit derzeit 177 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 30 Mio. Euro. Ein steigender Anteil des Umsatzes wird bereits heute mittels maßgeschneiderter Marktzugangsstrategien in wachsenden Pharmamärkten wie dem Nahen und Mittleren Osten, Mittel- und Südamerika, Ägypten, Nord- und Zentralafrika oder Russland generiert.

Die Wachstumsstrategie der SANOCHEMIA Gruppe sieht eine weitere Expansion in aufstrebende Pharmamärkte und die Erweiterung der Produktpalette vor, um die Unabhängigkeit von einzelnen Märkten und Kunden zu gewährleisten. Darüber hinaus will sich das Unternehmen in der Forschung und Entwicklung weiteren Bereichen mit hohem Bedarf an neuen Diagnostika und Therapeutika widmen.

Zudem plant das Unternehmen, die Herstellung von Human- und Veterinärprodukten für namhafte internationale Pharma-Unternehmen auszuweiten.

Zum Seitenanfang
Druckversion