Unternehmensrating

 

 

 

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17MAR

 

SANOCHEMIA Pharmazeutika AG: Rating Update – Verbesserung auf B

 

 

Wien, 26. September 2016    -     Die börsennotierte Sanochemia Pharmazeutika AG, Wien (ISIN AT0000776307, ISIN DE000A1G7JQ9,), hat sich mit Bezug auf die Unternehmensanleihe erneut einem Ratingprozess unterzogen. Die BaFin anerkannte Rating Agentur Creditreform hat die Einstufung der im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Wiener Börse notierten SANOCHEMIA vorgenommen.

Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmensrating der SANOCHEMIA von B- auf B heraufgestuft (Outlook: stabil).

Mit dem vorliegenden Rating wir dem Sanochemia Konzern eine ausreichende Bonität attestiert.

Die wesentlichen Gründe für die Anhebung des Ratings auf B war die nahezu vollständig abgeschlossene Refinanzierung der Unternehmensanleihe 12/17 mit der ISIN DE000A1G7JQ9. Die gesteigerten Umsatzerlöse zum Halbjahr (31.03.2016) wurden weniger stark von Einmalerträgen aus Produktlizensierungen beeinflusst als zum Vorjahreszeitpunkt. Die anhaltend unterdurchschnittliche Profitabilität, sowie die Liquiditätslage (bereinigt um die Erlöse aus der Refinanzierung) waren aus Sicht der Creditreform Rating AG limitierend für eine deutlichere Ratingverbesserung. Der einjährige Ratingausblick ist stabil.

 

„Wir freuen uns, dass die bereits geleistete Vorarbeit hinsichtlich der Refinanzierung unserer Anleihe sowie die gesteigerten Umsatzerlösen Berücksichtigung gefunden haben und zu einer Verbesserung des Ratings geführt haben.“ so Dr. Stefan Welzig, CFO.

 

Das Rating-Zertifikat wurde auf der Internetseite der Sanochemia unter http://www.sanochemia.at/de/investoren/unternehmensrating/ veröffentlicht.

 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:


Bettina Zuccato
Investor Relations
Tel.: +43 / 1 / 3191456 /336
b.zuccato(at)sanochemia.at

Zum Seitenanfang
Druckversion