01.04.2019
Corporate News

Information für unsere Kapitalanleger und institutionelle Investoren

 

SANOCHEMIA: ordentliche Hauptversammlung 2019

 

Wien, 01. April 2019 - Die ordentliche Hauptversammlung der börsennotierten Sanochemia Pharmazeutika AG (ISIN AT0000776307, ISIN DE000A1G7JQ9) fand am 28. März 2019 in der Wirtschaftskammer Burgenland, Eisenstadt statt. Es waren 58,12% des Grundkapitals anwesend.

 

Über die im Folgenden angeführten Tagesordnungspunkte wurde abgestimmt und sämtliche Beschlussvorschläge angenommen.

 

  1. Vorlage des Jahresabschlusses samt Lagebericht, des Konzernabschlusses samt Konzernlagebericht und des vom Aufsichtsrat erstatteten Berichts für das Geschäftsjahr 2017/2018
  2. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2017/2018
  3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017/2018
  4. Beschlussfassung über die Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats
  5. Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2018/2019
  6. Wahl einer Person in den Aufsichtsrat
  7. Beschlussfassung über die Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals, auch mit der Ermächtigung zum Ausschluss des Bezugsrechts und mit der Möglichkeit zur Ausgabe der neuen Aktien gegen Sacheinlagen [Genehmigtes Kapital 2019] unter Aufhebung des Genehmigten Kapitals gemäß Hauptversammlungsbeschluss vom 22.03.2017 im unausgenützten Umfang sowie Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in § 5 Abs 5

 

Bettina Zuccato

Investor Relations

Tel.: +43 / 1 / 319 14 56 / 336

b.zuccato(at)sanochemia.at<mailto:b.zuccato(at)sanochemia.at>