Historie

Innovation und Tradition

SANOCHEMIA – eine österreichische Erfolgsgeschichte

Die Wurzeln des in Neufeld, Burgenland ansässigen Unternehmens gehen zurück bis ins 19. Jahrhundert. Der Standort Neufeld erlebte seine Geburtsstunde im Jahre 1985 mit der Inbetriebnahme eines Pharmawerkes. Unter der Firmenleitung von DI Dr. Werner Frantsits begann im Jahr 1984 der Ausbau der Pharmasparte. Ein wesentlicher Entwicklungsschritt gelang mit dem Börsengang im Mai 1999 in Frankfurt, mit dem die Weichen für Wachstum und den heutigen Erfolg gestellt

wurden.

 

In relativ kurzer Zeit hat sich SANOCHEMIA zu einem modernen Unternehmen entwickelt, das auf den Markt ausgerichtet ist und dabei mit einer guten Eigenkapitalquote und soliden Umsätzen agiert. Sie sind auch das Resultat unserer zunehmenden Internationalisierung, die einhergeht mit einer breiteren Ansprache des globalen Marktes. Erfolgreiche Partnerschaften mit internationalen Pharmaunternehmen haben ebenso dazu beigetragen wie Kooperationen und Beteiligungen.

 

SANOCHEMIA heute –  eine  “Specialty Pharma Company”

Aus dem Traditionsunternehmen in Neufeld ist heute ein hochspezialisiertes Pharmaunternehmen geworden, das in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen ist und sich dynamisch entwickelt hat. Die nachhaltige Positionierung im Specialty Pharma Segment mit der klaren Ausrichtung auf unsere Kernkompetenzen Entwicklung und Produktion zielt auf anspruchsvolle Indikationen in überdurchschnittlich wachsenden Segmenten des Pharmamarktes.

Zum Seitenanfang
Druckversion